Ihre Karriere am FIW München

Unsere Stellengesuche finden Sie jederzeit aktuell hier auf einen Blick.

Starten Sie zum 1.9.2022 Ihre Ausbildung zum Physiklaborant (m/w/d)

Noch nicht sicher?
Rufen Sie an. Wir bieten auch Kennenlern-Praktika an.

Ihre Aufgaben im Laufe der Ausbildung

  • Planung, Vorbereitung und Durchführung von Prüf- und Messaufträgen an Wärmedämmstoffen, Baustoffen und Bauteilen im Rahmen von Produktprüfungen und Forschungsprojekten
  • Dokumentation des Prüfungsverlaufs und rechnergestützte Auswertung der Ergebnisse
  • Projektarbeit im Rahmen von Forschungsvorhaben zu vielfältigen Themen des Wärmeschutzes und der Energieeffizienz von Gebäuden

Ihr Profil

  • Sie haben Abitur oder einen sehr guten Realschulabschluss im technischen und mathematischen Bereich und Spaß an immer wieder neuen, kniffligen Fragestellungen
  • Sie sind handwerklich geschickt
  • Sie haben idealerweise Erfahrungen und Praktika im Bereich der physikalischen Technik, Mess- und Sensortechnik oder Elektrotechnik
  • Sie haben eine selbständige Arbeitsweise, ein hohes Konzentrationsvermögen und Verantwortungsbewusstsein

Wir bieten

  • Eine umfassende Ausbildung mit Blick über den Tellerrand
  • Ein angenehmes Arbeitsklima, ein kollegiales Führungsteam und kurze Entscheidungswege
  • Flexible Arbeitszeiten, eine attraktive Vergütung und betriebliche Zusatzleistungen
  • Die Aussicht auf Übernahme bei guten Ausbildungsergebnissen

Senden Sie Ihre Unterlagen an bewerbung@fiw-muenchen.de.
Fachliche Fragen: Sidonia Tana, +49 89 858 00-14

Administrative Fragen: Viktoria Opp, +49 89 858 00-28

Bauphysiker (m/w/d) mit der Ausrichtung „Nachhaltiges Bauen“, „Energieeffizienz“ und „Simulation“

Gerne auch in Teilzeit!

Welche Aufgaben Sie bei uns bearbeiten

  • Inhaltliche Bearbeitung, Management und Akquise interdisziplinärer Forschungs- und Entwicklungsprojekte sowie Gutachten in den Bereichen Wärmeschutz, Nachhaltigkeit, Klimaneutralität, Ressourceneffizienz, Graue Energie und Graue Emissionen
  • Weiterentwicklung und Optimierung von Produkten, Komponenten und Bauteilen unserer Kunden mittels numerischer Simulationen
  • Identifikation von Verbesserungspotentialen und Modellierung von Gebäudesystemen und Effizienzbewertungen nach ökonomischen, ökologischen und sozialen Kriterien
  • Bearbeitung von Energiebedarfs- und GEG-Nachweisen für Wohn- und Nichtwohngebäude
  • Durchführung von ökologischen Bilanzierungen von Produkten und Materialien in der Anwendung
  • Entwicklung von Transformationsstrategien für klimaneutrale Wohn- und Nichtwohngebäude

Was Sie mitbringen

  • Abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder ingenieurtechnisches Hochschulstudium (Diplom oder Master), vorzugsweise mit Schwerpunkt Bauphysik, Bauingenieurwesen, Versorgungs-/Gebäudetechnik, Architektur sowie ggf. eine abgeschlossene Promotion in einem dieser Bereiche
  • Erfahrung im wissenschaftlichen Arbeiten und mit der Beantragung von Forschungsmitteln
  • Erfahrungen mit numerischen Simulationen (FEM; FDM) zum Wärmetransport in Materialien, Komponenten und Bauteilen (idealerweise mit COMSOL®)
  • Erfahrung mit Software zur automatisierten Datenauswertung (idealerweise R), hygrothermischer Modellierung (idealerweise WUFI®), zur Gebäudesimulation sowie zur Nachhaltigkeitsbewertung und Ökobilanzierung
  • Kenntnisse der einschlägigen Vorschriften im Gebäudebereich, v.a. zur Energieeffizienz und erneuerbaren Energien, sowie der aktuellen Energie- und Klimagesetzgebung in Deutschland (v.a. KSG und GEG) und Europa (Green Deal, Fit-for-55, EED, RED) sowie deren Zusammenhänge
  • Ein Händchen für die eingängige Darstellung von Daten und Ergebnissen in Diagrammen (R, Excel, Origin)

Was Sie erwarten können

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit zu hochaktuellen Fragestellungen bei den wichtigsten Themen unserer Zeit: Klima- und Ressourcenschutz
  • Verknüpfung von Forschung und industrieller Anwendung sowie Einblick in politische Prozesse
  • Fachliche Weiterbildungen und Soft-Skills-Schulungen, um Ihr Potenzial weiter aufzubauen und ideal einzubringen
  • Ein angenehmes Arbeitsklima, ein kollegiales Führungsteam, flache Hierarchie und kurze Entscheidungswege
  • Eine familienfreundliche Arbeitskultur: Alles muss unter einen Hut, manchmal geht die Familie vor
  • Flexible Arbeitszeiten und betriebliche Zusatzleistungen, z.B. Altersversorgung
  • Einen sicheren Arbeitsplatz am begehrten Standort im Südwesten von München mit sehr guter Verkehrsanbindung
  • Die Möglichkeit, Ihren Arbeitsbereich selbst zu gestalten und Ihre Ideen einzubringen

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Gehaltsvorstellung und dem für Sie frühesten Eintrittsdatum an bewerbung@fiw-muenchen.de.

Fachliche Fragen beantwortet Ihnen Christoph Sprengard, +49 89 858 00-58, administrative Fragen Viktoria Opp, +49 89 858 00-28.

Studentische Mitarbeit im Labor gesucht (m/w/d)

Umfang, Vergütung und Wirkort

  • Durchgängig, mind. 5 h/Woche, in den Semesterferien auch gerne in Vollzeit.
  • 12,5 €/Stunde ohne, 15 €/Stunde mit Bachelorabschluss
  • Lochhamer Schlag 4, Gräfelfing (10 min mit dem Bus ab Bahnhof München-Pasing)

 

Ihre Aufgaben

  • Selbständige Vorbereitung und Durchführung von Prüfungen
  • Selbständige Planung, Durchführung und Auswertung von Versuchsreihen
  • Selbständige Aufbereitung, Dokumentation und Verwertung der Ergebnisse

Was Sie mitbringen

  • Sie studieren Physikalische Technik, Physik, Bauphysik oder ein vergleichbares technisches Fach
  • Sie haben gute analytische Fähigkeiten und idealerweise erste praktische Erfahrungen in der Durchführung und Auswertung von Versuchsreihen

 

Was Sie erwarten können

  • Praxiserfahrungen in einer erfolgreichen Forschungs- und Prüfungsorganisation
  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit, Ihre eigenen Ideen zu verwirklichen
  • Eine langfristige, studienbegleitende Tätigkeit bis hin zur Abschlussarbeit

Sie wollen dabei sein?

Dann senden Sie bitte ihre Bewerbung an bewerbung@fiw-muenchen.de.

Zuvor können Sie sich natürlich auch genauer über die Stelle informieren:
Stephan Guess, 
s.guess@fiw-muenchen.de oder
Tel.: +49 89 858 00-71.