Forschungsinstitut für Wärmeschutz e.V. München

PRÜFUNG

Die größte Prüfstelle für wärmedämmende Stoffe in Europa.

ZERTIFIZIERUNG

Zertifizierung nach Maß, individuell abgestimmt, oder für verpflichtende Systeme.

FORSCHUNG

Forschung auf den Gebieten des Wärme- und Kälteschutzes. In der Tiefe, statt in der Breite.

GirlsDay – Wir vom FIW machen mit

Wie viel Kraft muss man einsetzen damit der Dämmstoff bricht?
Kann Dämmstoff brennen?  
Was verbirgt sich hinter dem Stichwort "Lebenszyklusbetrachtung"?
Fragen? Karin weiß Bescheid. Oder gleich anmelden.

Zertifikats-Check

Hier können Sie direkt prüfen, ob ihr Zertifikat gültig ist. Geben Sie dazu die Zertifikatsnummer vollständig in das nebenstehende Feld ein und klicken auf "CHECK".

Weitere Informationen rund um das Thema Zertifizierung finden Sie im Menü unter "Zertifizierung". Eine komplette Liste der aktuell gültigen, vom FIW München ausgestellten Zertifikate finden Sie in der FIW-Zertifikats-Datenbank

Bitte ein Zertifikat eingeben
Das Zertifikat wird geprüft...
Dieses Zertifikat ist aktuell nicht gültig.
Dieses Zertifikat ist aktuell gültig.

Neues aus unserem Institut und zur Wärmeleitfähigkeit von Dämmstoffen

International am 20./21. Februar 2024

Workshop KEYMARK-registrierter Labore

Dämmprodukte mit KEYMARK-Zertifizierung erfüllen die Anforderungen des europäischen Qualitätssicherungssystems. Grundlage für die Bewertung der zertifizierten Dämmprodukte sind exakte Prüfergebnisse.

22 Experten aus 11 verschiedenen KEYMARK-registrierten Prüflaboren tauschten deshalb während eines zweitägigen Seminares am FIW München ihre Erfahrungen über die Messung der Wärmeleitfähigkeit von Dämmstoffen aus. Der Workshop gliederte sich in einen theoretischen Teil mit 6 Fachvorträgen und 4 praktischen Laborstationen.

Ziel war es, den Teilnehmer:innen Anregungen bezüglich einer optimierten Durchführung der Bestimmung der Wärmeleitfähigkeit auf dem „Europäischen Niveau der Wärmeleitfähigkeit“, welches durch zertifizierte Referenzproben gesichert wird, an die Hand zu geben.

Wir bilden weiter

Laborschulung für PU-Dämmstoffe

Zur speziell für die Beteiligten der werkseigenen Produktionskontrolle in PU-Dämmstoffwerken (Laborant, QS-Verantwortliche, Normungs-, Zertifizierungsbeauftragte) aufgelegten Fortbildung am FIW München konnten wir am 24.1.24 insgesamt 18 Teilnehmer:innen aus den PU-Dämmstoffwerken begrüßen.

Theoretische Grundlagen, darunter Normen und Anwendungsregeln in Deutschland und der EU, Zertifizierung sowie Werksinspektionen in den Herstellwerken und ausgewählte Prüfverfahren zum Brandverhalten, mechanischen Tests und Wärmeleitfähigkeit gehörten genauso dazu wie die praktische Durchführung dieser Prüfungen in Kleingruppen.

FIW München goes REDcert²

Zertifizierungsstelle erweitert Portfolio im Bereich Nachhaltigkeit

Als weiteren Schritt, die Zertifizierung von Wärmedämmstoffen in die Bereiche Nachhaltigkeit, Recycling und Gesundheit zu bringen, hat sich das FIW München dem REDcert²-System angeschlossen und im Dezember 2023 die Anerkennung als Zertifizierungsstelle erhalten.
Das FIW München zertifiziert im REDcert²-System die Verwendung nachwachsender Rohstoffe im Massenbilanzverfahren bei der Herstellung von Schaumkunststoffen. Ein signifikanter Anteil an nachwachsenden Rohstoffen verbessert die Ökobilanz und die Kennwerte der Umweltproduktdeklaration (EPD) eines Bauproduktes und erhöht dessen Nachhaltigkeit.
Bei jährlichen Audits im Werk werden die vom Hersteller eingekauften Anteile an nachwachsenden Rohstoffen mit der produzierten Dämmstoffmenge bilanziert. Bei Übereinstimmung erteilt die Zertifizierungsstelle Zertifikate nach dem REDcert²-Verfahren.

Wir halten Sie gerne mit unserem Newsletter auf dem Laufenden